Willkommen

Der erste Titelverteidiger der es schafft, den Titel zu verteidigen:

                          Der  1. FC Köln


Der 1. FC Köln und der Girls-Snow-Cup – eine Kombination, die einfach zusammenpasst. So zumindest stand es am Montag nach dem Turnier in der Lübbecker Kreiszeitung. Von Anfang an und damit in fünf Auflagen waren sie dabei – in drei davon ging´s als Turniersieger in die Karnevalshochburg zurück. Glückwunsch an ein tolles, sympathisches Team. Trotzdem, auch wenn wir Euch auch in diesem Jahr wieder den Turniersieg gönnen – wir werden alles daran setzen, dass der große Wanderpokal nicht auf Dauer nach Köln umzieht. Aber auch wenn der „Effzeh“ in diesem Jahr das Geschehen auf dem Parket fast nach Belieben diktiert hat, es waren wieder von allen Teams 2 Tage Mädchenfußball auf allerhöchstem Niveau. Und wer bei dem Event nicht dabei sein konnte, dem dürfte das danach spätestens durch den Hype in der regionalen Presse aufgefallen sein. Vielen Dank auch an das Radakrobatik Team vom Radsportverein Wittekind Herford, an die Hip-Hop Formation Power Pack der Tanzschule Patsy Hull, die Osnabrooklyn Crew und an unsere Gehlenbecker Breitensportkids für ihre tolle Auftritte.  Ein ganz besonderes Dankeschön für 3 Minuten Gänsehaut pur geht an Johanna Grube, unsere Sängerin der deutschen Nationalhymne. Das war das emotionale I-Tüpfelchen auf einem tollen Finale. Nicht vergessen wollen wir die vielen Sponsoren und Unterstützer des GSC, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre. Wir freuen uns mit Euch zusammen auf die 6. Ausgabe im kommenden Jahr – die dann natürlich noch größer und schöner werden soll.

 

 

I. teilnehmende Mannschaften

Gruppe A Gruppe B           
1. 1. FC Köln 1. TSG 1899 Hoffenheim
2. 1. FFC Frankfurt 2. Herforder SV Borussia Friedenstal
3. VfL Wolfsburg 3. FSV Gütersloh
4. 1. FC Lübars 4. FF USV Jena

 

Gruppe C Gruppe D                                       
1. Borussia Mönchengladbach   1. Girls Snow Cup Team
2. Bayer 04 Leverkusen 2. VfL Bochum 1848
3. SGS Essen 19/68 3. SC 13 Bad Neuenahr
4. Osnabrücker SC 4. SV Werder Bremen

 

II. Spielplan Vorrunde Samstag

Nr. Grp. Beginn Spielpaarung Ergebnis
1 A 10:00 1. FC Köln : 1. FFC Frankfurt   7 : 0
2 A 10:17 VfL Wolfsburg : 1. FC Lübars 7 : 0
3 B 10:34 TSG 1899 Hoffenheim : Herforder SV Borussia Friedenstal 1 : 3
4 B 10:51 FSV Gütersloh : FF USV Jena 4 : 1
5 C 11:08 Borussia Mönchengladbach : Bayer 04 Leverkusen 4 : 5
6 C 11:25 SGS Essen 19/68 : Osnabrücker SC 5 : 1
7 D 11:42 Girls Snow Cup Team : VfL Bochum 1848 1 : 3
8 D 11:59 SC 13 Bad Neuenahr : SV Werder Bremen 3 : 2
9 A 12:16 1. FC Lübars : 1. FC Köln 0 : 11
10 A 12:33 1. FFC Frankfurt : VfL Wolfsburg 3 : 3
11 B 12:50 FF USV Jena : TSG 1899 Hoffenheim 1 : 2
12 B 13:07 Herforder SV Borussia Friedenstal : FSV Gütersloh 1 : 1
13 C 13:24 Osnabrücker SC : Borussia Mönchengladbach 0 : 6
14 C 13:41 Bayer 04 Leverkusen : SGS Essen 19/68 4 : 4
15 D 13:58 SV Werder Bremen : Girls Snow Cup Team 3 : 2
16 D 14:15 VfL Bochum 1848 : SC 13 Bad Neuenahr 1 : 0
17 A 14:32 1. FC Köln : VfL Wolfsburg 2 : 1
18 A 14:49 1. FFC Frankfurt : 1. FC Lübars 7 : 1
19 B 15:06 TSG 1899 Hoffenheim : FSV Gütersloh 1 : 2
20 B 15:23 Herforder SV Borussia Friedenstal : FF USV Jena 2 : 1
21 C 15:55 Borussia Mönchengladbach : SGS Essen 19/68 4 : 1
22 C 15:12 Bayer 04 Leverkusen : Osnabrücker SC 4 : 1
23 D 16:29 Girls Snow Cup Team : SC 13 Bad Neuenahr 1 : 5
24 D 16:46 VfL Bochum 1848 : SV Werder Bremen 3 : 2

 

III. Abschluß Vorrunde

Gruppe A  Pkt. Tore Diff.
1. 1. FC Köln 9 20 : 1 19
2. VfL Wolfsburg 4 11 : 5 6
3. 1. FFC Frankfurt 4 10 : 11 -1
4. 1. FC Lübars 0 1 : 25 -24

 

Gruppe B Pkt. Tore Diff.
1. FSV Gütersloh 7 7 : 3 4
2. Herforder SV Borussia Friedenstal 7 6 : 3 3
3. TSG 1899 Hoffenheim 3 4 : 6 -2
4. FF USV Jena 0 3 : 8 -5

 

Gruppe C Pkt. Tore Diff.
1. Bayer 04 Leverkusen 7   12 9 3
2. Borussia Mönchengladbach 6 14 : 6 8
3. SGS Essn 19/68 4 10 : 9 1
4. Osnabrücker SC 0 2 : 14 -12

 

Gruppe D Pkt. Tore Diff.
1. VfL Bochum 1848 9 6 : 2 4
2. SC 13 Bad Neuenahr 6 8 : 4 4
3.SV Werder Bremen 3 6 : 7 -1
4. Girls Snow Cup Team  0 4 : 11 -7

 

IV. Gruppeneinteilung Zwischenrunde

Gruppe A Gruppe B           
1. 1. FC Köln 1. VfL Wolfsburg
2. Herforder sV Borussia Friedenstal 2. FSV Gütersloh
3. Bayer 04 Leverkusen 3. Borussia Mönchengladbach
4. SC Bad Neuenahr 4. VfL Bochum 1848

 

Gruppe C Gruppe D                                       
1. FFC Frankfurt 1. FC Lübars
2. FF USV Jena 2. TSG 1899 Hoffenheim
3. SGS Essen 19/68 3. Osnabrücker SC
4. Girls Snow Cup Team 4. SV Werder Bremen

 

V. Spielplan Zwischenrunde

Nr. Grp. Beginn Spielpaarung Ergebnis
25 B 17:03 1. FC Lübars : TSG 1899 Hoffenheim 1 : 6
26 B 17:20 Osnabrücker SC : SV Werder Bremen 0 : 5
27 A 17:37 1. FFC Frankfurt : FF USV Jena 3 : 1
28 A 17:54 SGS Essen 19/68 : Girls Snow Cup Team 3 : 2
29 D 18:11 VfL Wolfsburg : FSV Gütersloh 4 : 1
30 D 18:28 Borussia Mönchengladbach : VfL Bochum 1848 5 : 2
31 C 18:45 1. FC Köln : Herforder SV Borussia Friedenstal 3 : 0
32 C 19:02 Bayer 04 Leverkusen : SC Bad Neuenahr 0 : 3
33 B 08:30 SV Werder Bremen : 1. FC Lübars 3 : 4
34 B 08:47 TSG 1899 Hoffenheim : Osnabrücker SC 6 : 1
35 A 09:04 Girls Snow Cup Team : 1. FFC Frankfurt 2 : 4
36 A 09:21 FF USV Jena : SGS Essen 19/68 1 : 2
37 D 09:38 VfL Bochum 1848 : VfL Wolfsburg 3 : 2
38 D 09:55 FSV Gütersloh : Borussia Mönchengladbach 0 : 1
39 C 10:12 SC 13 Bad Neuenahr : 1. FC Köln 0 : 3
40 C 10:29 Herforder SV Borussia Friedenstal : Bayer 04 Leverkusen 0 : 3
41 B 10:46 1. FC Lübars : Osnabrücker SC 2 : 1
42 B 11:03 TSG 1899 Hoffenheim : SV Werder Bremen 4 : 0
43 A 11:20 1. FFC Frankfurt : SGS Essen 19/68 1 : 2
44 A 11:37 FF USV Jena : Girls Snow Cup Team 6 : 2
45 D 11:54 VfL Wolfsburg : Borussia Mönchengladbach 3 : 3
46 D 12:11 FSV Gütersloh : VfL Bochum 1848 4 : 2
47 C 12:28 1. FC Köln : Bayer 04 Leverkusen 4 : 1
48 C 12:45 Herforder SV Borussia Friedenstal : SC 13 Bad Neuenahr   :  

 

VI. Abschluß Zwischenrunde

Gruppe A  Pkt. Tore Diff.
1. 1. FC Köln       9        10 : 1 9
2. SC 13 Bad Neuenahr 6 6 : 4 2
3. Bayer 04 Leverkusen 3 4 : 8 -4
4. Herforder SV Borussia Friedenstal 0 2 : 9 -7

 

Gruppe B Pkt. Tore Diff.
1. Borussia Mönchengladbach     7   9 : 5 4
2. VfL Wolfsburg 4 9 : 7 2
3. FSV Gütersloh 3 5 : 7 -2
4. VfL Bochum 1848 3 7 : 11 -4

 

Gruppe C Pkt. Tore Diff.
1. SGS Essen 19/68      9       7 : 4 3
2.1. FFC Frankfurt 6 8 : 5 3
3. FF USV Jena 3 8 : 7 1
4. Girls Snow Cup Team 0 6 : 13 -1

 

Gruppe D Pkt. Tore Diff.
1. TSG 1899 Hoffenheim     9    16 : 2 14
2. 1. FC Lübars 6 7 : 10 -3
3. SV Werder Bremen 3 8 : 8 0
4. Osnabrücker SC 0 2 : 13 -11

 

VII. Endrunde

Nr. Beginn   Spiel um Platz 15 und 16    Ergebnis
49.  13:15 Girls Snow Cup Team : Osnabrücker SC 4 : 5
Nr. Beginn   Spiel um Platz 13 und 14     Ergebnis
50.  13:32 FF USV Jena : SV Werder Bremen 10 : 11
Nr. Beginn   Spiel um Platz 11 und 12    Ergebnis
51.  13:49 1. FFC Frankfurt : 1. FC Lübars 2 : 2
Nr. Beginn   Spiel um Platz 9 und 10  Ergebnis
52.  14:06 SGS Essen 19/68 : TSG 1899 Hoffenheim 3 : 2

 

Nr. Beginn   1. Halbfinale   Ergebnis
53.  14:23 1. FC Köln : VfL Wolfsburg 6 : 0
Nr. Beginn   2 Halbfinale   Ergebnis
54.  14:40 SC 13 Bad Neuenahr : Borussia Mönchengladbach 3 : 4

 

Nr. Beginn   Spiel um Platz 7 und 8   Ergebnis
55.  15:10 Herforder SV Borussia Friedenstal : VfL Bochum 1848 3 : 0
Nr. Beginn   Spiel um Platz 5 und 6   Ergebnis
56.  15:27 Bayer 04 Leverkusen : FSV Gütersloh 0 : 1

 

Nr. Beginn Spiel um Platz 3 und 4 Ergebnis
57.  15:55 VfL Wolfsburg : SC 13 Bad Neuenahr 3 : 5

 

Nr. Beginn   Endspiel   Ergebnis
58.  16:12 1. FC Köln : Borussia Mönchengladbach 5 : 1

 

VIII. Platzierungen

1. 1. FC Köln
2. Borussia Mönchengladbach
3. SC 13 Bad Neuenahr
4. VfL Wolfsburg
5. FSV Gütersloh
6. Bayer 04 Leverkusen
7. Herforder SV Borussia Friedenstal
8. VfL Bochum 1848
9. SGS Essen 19/68
10. TSG 1899 Hoffenheim
11. 1. FFC Frankfurt
12. 1. FC Lübars
13. SV Werder Bremen
14. FF USV Jena
15. Osnabrücker SC
16. Girls Snow Cup Team

 

 

Der GSC auf "Deutschlandtour"

Am 11. Januar startet der GSC seinen "Werbefeldzug" durch ganz Fußballdeutschland.

Dann gibt´s die inoffizielle deutsche Hallenfußballmeisterschaft für U15-Juniorinnen auf 3 Seiten in FFussball - dem exclusiven Magazin für Frauenfußball in Deutschland. In der ersten Ausgabe des Jahres widmen sich Marcel Hache und sein Team der Hallensaison 2016 und und besuchen die Schweizer Trainerin Martina Voss-Tecklenburg und die spanische Primera Division der Frauen. Zudem gibt´s einen Rückblick auf die Hinrunde der Frauenfußballbundesliga.

 

 

 

Gruppenauslosung

Die Auslosung zum Girls Snow Cup ist inzwischen fester Bestandteil des Lübbecke Weihnachtsmarktes. Bereits zum dritten Mal wurde die Ziehung auf der großen Bühne in der Lübbecker Innenstadt vorgenommen - zum ersten Mal nahm sich der neue Lübbecker Bürgermeister Frank Haberbasch dieser  Aufgabe an - unterstützt vom langjährigen Sponsor des Gehlenbecker Frauen- und Mädchenfußball und gleichzeitig auch GSC Sponsor Wilhelm-Heinrich Kottkamp, Geschäftsführer der Firma Wiko Metallbau. Und, man kann den beiden Protagonisten bescheinigen, sie haben ihre Aufgabe absolut souverän gelöst und uns schon für die Vorrunde den ein oder anderen "Aufreger" bescherrt. So schätz der Kölner Trainer Marc Bilstein seine Gruppe, in seiner wie immer unaufgeregten Art, mit den Worten ein: "Na, das ist doch mal eine Aufgabe". Einen besonderen Dank "für die geile Gruppe" dürfen wir vom Osnabrücker Trainer Thomas Kastrup an die beiden Losfeen weitergeben, verbunden mit den vermutlich nicht ganz ernst gemeinten Worten, dass dann "halt die Großen dran glauben müssen". Also, wir sehen, da gibt´s bereits viel Spaß im Vorfeld der Begegnungen - und das ist nur ein Grund dafür, warum man auf keinen Fall auch nur eine Partie verpassen darf.

Das GSC Team steht

Die 4 Sichtungstermine für den GSC 2016 sind Geschichte – 43 Mädchen aus 15 Mädchen- und Jungenabteilungen des Altkreises Lübbecke haben alles gegeben, um beim Girls Snow Cup 2016 gegen die Elite des deutschen Nachwuchsfußballs antreten zu dürfen. Die Qual der Wahl hatte am Ende unser 5-köpfiges Trainerteam, bestehend aus Stella Tiemann, Thomas Brandenbusch, Tristan Dömpke, Marcel Grothe und Jens Schmidt. Und der Kader hat es wahrlich in sich – mit Meret Hohnstädt, Johanna Sellenriek und Jara Schofeld vertreten gleich 3 Westfalenauswahlspielerinnen unsere Farben – dazu kommen etliche Kreisauswahlspielerinnen. Wir dürfen uns also auf tolle Spiele mitunserem GSC Team freuen.
Aber vor der 5. Ausgabe des Girls Snow Cup sind noch etliche Trainingseinheiten sowie zwei Turniere angesagt. Bereits Anfang Januar hat das Turnier beim FSV Gütersloh fast schon so etwas wie Generalprobencharakter - mit Mönchengladbach, Bochum, Bad Neuenahr, Herford und Güterloh kann sich das GSC Team im letzten Drittel seiner Vorbereitung gegen potentielle Gegner bei der inoffiziellen deutschen Hallenmeisterschaft in Lübbecke messen.
Nichtsdestotrotz werden wir unsere Vorrundengegner bereits am 06.12.kennen. Dann werden unsere „Losfeen“, Lübbeckes Bürgermeister Frank Haberbosch und der Geschäftsführer der Firma Wiko Metallbau Wilhelm-Heinrich Kottkamp als Vertreter unserer Sponsoren, um 13 Uhr 30 auf der großen Bühne des Lübbecker Weihnachtsmarktes alles daran setzen, um uns bereits in der Vorrunde die ein oder andere Hammerbegegnung zu bescheren.

Folgende Spielerinnen (inkl. Trainerteam) werden den Altkreis Lübbecke beim Girls Snow Cup 2016 vertreten:

von hinten links: Torwartrainer Tristan Doempke (VfB Fabbenstedt), Amelie Ruschmeier (TUS Gehlenbeck), Carlotta Schnepel (BSC Blasheim), Sophie Schäpsmeier (TUS Gehlenbeck), Sophia Vogelsang (TuS Eintracht Tonnenheide), Christina Jenssen (FC Lübbecke), Jara Schofeld (VfL Frotheim), Meret Hohnstädt (SUS Holzhausen), Trainerin Stella Tiemann, Trainer Marcel Grothe (beide TuS Gehlenbeck)

von vorne links: Trainer Jens Schmidt (VfB Fabbenstedt), Johanna Sellenriek (SUS Holzhausen), Anna Heinrich (BSC Blasheim), Michelle Wohlleben (Union Varl), Charleen Zelle (TUS Gehlenbeck), Pia Blotevogel (TuS Eintracht Tonnenheide), Lara Schwettmann (Union Varl), Vanessa Paulsmeier (BSC Blasheim) es fehlen: Madlen Kubicki (BSC Blasheim), Franziska Banmann (SC Isenstedt), Carina Aspelmeier (TUSGehlenbeck), Trainer Thomas Brandenbusch (TuS Gehlenbeck)

Sichtung GSC 2016

Der Countdown läuft

3 Tage noch - dann läuft auch für die Fußballmädels aus dem Altkreis Lübbecke die Vorbereitung auf das hochkarätigste Hallenturnier für U15-Juniorinnen in Deutschland - dann startet die Sichtung für den Girls Snow Cup 2016. Seid dabei, wenn es gegen die Elite des deutschen Nachwuchsfußballs geht.
Der 1. Sichtungstermin ist am 17.10. in der Gymnasiumhalle Rahden, Am Brullfeld 10. Der 2. und 3. Termin finden dann am 24. und 31.10. ebenfalls um 9 Uhr in Lübbecke in der Halle 2 am Wittekindgymnasium statt. Nutzt die Chance und spielt gegen die Creme des deutschen Mädchenfußballs und unsere zukünftigen Nationalspielerinnen. Das Trainerteam um Stella Tiemann freut sich auf Euch. Habt ihr Fragen ? Dann schreibt gerne eine Mail an: kontakt@girlssnowcup.de

Schon heute wünscht das Orga Team den Teilnehmerinnen viel Erfolg.